0211 487278
hkoehler20@web.de

Di bis Fr von 10:00 – 14:00

Krankenkassen zahlen Ihre Perücke 5 / 5 ( 70 Voting )

Krankenkassen zahlen Ihre Perücke

Die Kosten für eine Perücke werden von allen gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Um eine Perücke von der Krankenkasse bezahlt zu bekommen, benötigt man ein Rezept von einem Arzt oder einer Ärztin. Das Rezept muss bestimmte Anforderungen erfüllen, wie zum Beispiel die medizinische Notwendigkeit der Perücke muss darin attestiert sein. Es ist wichtig zu beachten, dass die Krankenkassen nur die Kosten für medizinisch notwendige Perücken übernehmen.

Jetzt Termin vereinbaren
Jetzt Termin vereinbaren

Krankenkassen zahlen Ihre Perücke

Wenn man eine Perücke aus kosmetischen Gründen haben möchte, muss man die Kosten selbst tragen.

In manchen Fällen kann auch eine teilweise Übernahme der Kosten möglich sein. Hierbei muss man sich jedoch im Vorfeld genau informieren und gegebenenfalls einen Antrag stellen. Auch dies klären wir bei einem Gespräch und erledigen die Anfragen bei Ihrer Krankenkasse. Kosten Perücken übernehmen Krankenkassen

Generell ist es empfehlenswert, im Vorfeld bei der eigenen Krankenkasse über die Konditionen und Voraussetzungen für die Kostenübernahme einer Perücke sich zu informieren. So kann man sicherstellen, dass man die bestmögliche Versorgung erhält und nicht auf unerwartete Kosten sitzen bleibt.

Perücken Wellkamm Atelier Düsseldorf löst Ihre Perücken Rezept ein

Wenn man das Rezept hat, kann man es bei Perücken Wellkamm Atelier Düsseldorf oder einem spezialisierten Perücken-Geschäft einlösen. Dort wird man fachgerecht beraten und kann sich eine passende Perücke aussuchen. Übrigens, die Abrechnung übernehmen wir für Sie. Bringen Sie also einfach das Rezept mit zur Beratung. Die Kostenübernahme (Höhe der Leistung) variiert je nach Krankenkasse, deshalb sollte man sich im Vorfeld informieren, wie viel die eigene Krankenkasse übernimmt und ob es eventuell eine Zuzahlung gibt. Kosten Perücken übernehmen Krankenkassen

Für Menschen, die eine Perücke benötigen, kann dies ein wichtiger Bestandteil ihrer medizinischen Versorgung sein. Eine gut sitzende und qualitativ hochwertige Perücke kann dazu beitragen, dass sich Betroffene wohler und selbstbewusster fühlen und damit auch positiv auf ihre Gesundheit auswirken.

Daher ist es sinnvoll, sich bei Bedarf eine Perücke von einem Spezialisten anpassen zu lassen. Dieser kann auch weitere Hilfsmittel wie Haarteile oder Kopfhautprothesen anbieten, die je nach individuellem Bedarf sinnvoll sein können. Kosten Perücken übernehmen Krankenkassen

Welche Perücken zahlt meine Krankenkasse?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Kostenübernahme der Krankenkassen für Perücken und andere Hilfsmittel unterschiedlich ausfallen kann und es wichtig ist, sich im Vorfeld genau zu informieren. Mit einem Rezept vom Arzt oder der Ärztin kann man bei einem spezialisierten Anbieter eine passende Perücke finden und so zur eigenen Gesundheit und Wohlbefinden beitragen. Kosten Perücken übernehmen Krankenkassen. Es ist jedoch möglich, dass die Leistungen der Krankenkassen für Perücken in verschiedenen Bundesländern oder Regionen variieren. Sie sollten sich daher direkt bei Ihrer Krankenkasse informieren, um herauszufinden, welche Leistungen für Sie gelten. In der Regel werden die Kosten für eine medizinisch notwendige Perücke von der Krankenkasse übernommen, während für eine Perücke aus kosmetischen Gründen die Kosten nicht übernommen werden. Möglicherweise gibt es auch eine Zuzahlung, die von der Krankenkasse erhoben wird. Fragen Sie uns danach, unsere Wissensdatenbank ist groß.

Es folgen einige Beispiele, was Krankenkassen bei Chemotherapie zur Zeit der Erstellung dieser Informationen zahlen:

AOK nach Name sortiert:

Baden-Württemberg 220 €
Bayern 250-350€*
Hessen 205€*
Niedersachsen 360€*
Nordost 360€*
Nordwest 360€*
Rheinland/ Hamburg 360€*
Rheinland-Pfalz/Saarland 300€*
Plus 310€*
Sachsen-Anhalt 102,26€*

Barmer 419,40€*
BIG direkt gesund 380,80€*

BKK nach Name sortiert:

Bahn 350€*
Mobil Oil 386,28 €
Novatis 360,00€*
pronova 340,00€*

Kosten Perücken übernehmen Krankenkassen

DAK 419,40€*
HEK 419,40€*
HKK 419,40€*

IKK nach Name sortiert:

Brandenburg & Berlin 392,70€*
Classic 350 €
gesund plus 290,00€*
Nord 368,90€*
Südwest 290,00€*

KKH 419,40€*
Knappschaft 350€*
Securvita 290,00€*
Siemens BK 590€*
Techniker Krankenkasse 419,40€*

Oberkopfhartteile werden evtl. auch bezuschusst. Fragen Sie uns gerne danach.

Textrecht bei Wellkamm | Auch Kunden aus Mönchengladbach waren bei Wellkamm Perücken in Düsseldorf zufrieden.

Kosten Perücken übernehmen Krankenkassen