Hochwertige Perücken auf Rezept gibt es bei Wellkamm Düsseldorf auch ohne Zuzahlung

Der Düsseldorfer Perücken-Spezialist Wellkamm bietet Zweitfrisuren schon zum Nulltarif

Wenn Sie unter krankheitsbedingtem Haarausfall leiden, haben Sie in vielen Fällen gegenüber Ihrer Krankenkasse Anspruch auf eine Perücke. Eine Voraussetzung um sich an den Kosten für die erforderliche Zweitfrisur zu beteiligen ist ein entsprechendes Rezept Ihres Arztes mit Diagnose Schlüssel und Beschreibung. Perücken Wellkamm unterstützt Sie fachkundig und mit viel Einfühlungsvermögen dabei, einen entsprechenden Antrag zu stellen. Aus diesem Grund sollten Sie nicht zögern und sich unverzüglich an uns wenden.

Tipp: Wenn Sie sich bald einer Chemotherapie unterziehen müssen, fragen Sie Ihren Arzt ob diese zu Haarausfall führen wird. Dies ist sehr häufig der Fall. Dann sollten Sie sich frühzeitig mit der Anschaffung einer Perücke beschäftigen. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass Sie stets eine attraktive Frisur tragen können. In der herausfordernden Zeit der Chemo übernimmt eine praktische Zweitfrisur diese Aufgabe.

Wertvolle Hilfe von Anfang an

Unsere Beratungsleistungen umfassen die Vorstellung verschiedener Perückenmodelle. Sie können auch Zweitfrisuren bei einem Beratungsgespräch anprobieren. Hinsichtlich der Haarfarben präsentiert sich unsere Auswahl riesig groß. Bestimmt finden Sie ein Modell, das perfekt zu Ihrem Typ passt. Viele Kunden entscheiden sich auch bewusst für eine Perücke, die ihrer bisherigen Frisur zum Verwechseln ähnelt.

Sobald Sie sich für ein Modell entschieden haben, schneiden wir es ein zu gegebener Zeit ein. Dabei nehmen wir eine Art Haarschnitt vor, damit die Perücke ideal sitzt. So ist es zum Beispiel bei einem Bob häufig erforderlich, die Ponyfransen auf die richtige Länge zu bringen.

Die Entscheidung zwischen Kunst- und Echthaar

Wenn Ihnen Ihr Arzt ein Rezept für eine Perücke ausgestellt hat, können Sie sich bei uns ein Perückenmodel ab 0,00 Euro kaufen. Diese Leistung Ihrer Krankenkasse erfolgt in aller Regel als fester Geldbetrag. Dies bedeutet konkret, dass Sie beispielsweise einen Zuschuss von 200 Euro bekommen. Die Krankenkassen geben je nach Statut sehr unterschiedliche Maximalbeträge ab. So haben Sie dann die Möglichkeit, sich für ein hochwertiges Perückenmodell zu entscheiden. In diesem Fall müssen Sie einen möglicherweise nicht gedeckten Teil der Kosten einer Perücke selbst übernehmen.

Auch bei dieser oft nicht ganz leicht zu treffenden Entscheidung helfen wir Ihnen gerne weiter. Ob sich die Investition für Sie lohnt, hängt nämlich von verschiedenen Faktoren ab. Oft erweist es sich als sinnvoll, sich für eine exklusive Perücke zu entscheiden. Dies ist zum Beispiel ratsam, wenn Sie voraussichtlich dauerhaft keine eigenen Haare mehr haben werden. Umgekehrt reicht vielleicht eine preiswerte Zweitfrisur um einen Zeitraum von ca 7 Monaten während einer chemotherapeutischen Behandlung zu überbrücken.

Wir klären Sie auch über die Qualitätsmerkmale auf, die den Perückenpreis maßgeblich beeinflussen. Dazu gehört z.b. die Art des bei der Herstellung verwendeten Haares. Echtes Menschenhaar ist wesentlich kostspieliger als Kunsthaar. Dafür lässt es sich aber auch frisieren, föhnen, waschen und sogar färben wie Ihre natürlichen Haare. Auch die Machart der Perücke ist entscheidend für den deren Preis. Aufwendige Knüpftechniken, die Fachleute mit der Hand ausführen, bewirken einen absolut echt wirkenden Haaransatz.

Unter Umständen kann es sogar ratsam sein, sich zwei gleiche Perücken zuzulegen. Dies ermöglicht Ihnen, eine Zweitfrisur jederzeit zu pflegen beziehungsweise zur Überarbeitung zu geben. Darüber hinaus können Sie die Perücken tageweise abwechselnd tragen. Wenn ein Modell „Pause“ hat, lassen Sie es auf einem Perückenständer auslüften. So sind Ihre Zweitfrisuren stets frisch und duftig.

Ihr Jörg Wegner-Köhler c/o Wellkamm Perücken