Hilotherapie

Hilotherapie

Während einer Chemotherapie müssen Patienten neben den seelischen Belastungen auch körperlicher Beeinträchtigungen verkraften: Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit und als äußeres Zeichen den gefürchteten Haarausfall. Nicht sichtbar prägen sich in vielen Fällen Nervenschädigungen an Händen und Füßen aus. Die Polyneuropathie (medizinisch CIPN) stellt sich mit Symptomen wie Rötungen, Brennen, Kribbeln und Taubheitsgefühlen dar ………………

 

befindet sich im Aufbau

 

Stand 15.05.2019

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Hand-Fuß Syndrom bei Chemotherapie
Hand-Fuß Syndrom bei Chemotherapie

Im Verlaufe einer chemotherapeutischen Behandlung tritt häufig das sogenannte Hand-Fuß-Syndrom auf. Dies ist oft bereits zu Beginn der Therapie der Fall. Nebenwirkung des Hand-Fuß Syndrom bei Chemotherapie können Sie reduzierenend...

Schließen