Betreuung bei Krebsbehandlung durch Psychoonkologen

Betreuung bei Krebsbehandlung  durch Psychoonkologen.
Was heißt Psychoonkologe?

Im Perückengeschäft Wellkamm beraten wir täglich Krebspatienten, die unter Haarausfall aufgrund einer chemotherapeutischen Behandlung leiden. Aus diesem Grund kennen wir die großen seelischen Belastungen genau, die eine Krebserkrankung mit sich bringt. Eine psychoonkologische Therapie kann den Betroffenen wertvolle Unterstützung in dieser sehr schweren Lebenssituation bieten. Betreuung bei Krebsbehandlung  durch Psychoonkologen

Der Beruf des Psychoonkologen

Beim Psychoonkologen handelt es sich um einen auf die Behandlung von Krebskranken spezialisierten Psychotherapeuten. Dieser Beruf beschäftigt sich mit den seelischen und sozialen Folgen einer Krebserkrankung und hilft Betroffenen durch psychotherapeutische Maßnahmen. Dieser Beruf existiert seit den 70er Jahren. Allerdings ging es damals vor allem um die Identifizierung einer typischen Krebspersönlichkeit. Darunter verstand die Wissenschaft Menschen, die aufgrund bestimmter charakteristischer Merkmale besonders anfällig für Krebserkrankungen sind. Dieses Konzept hat sich allerdings nicht bewährt, sodass man heute davon Abstand nimmt.

So hilft der Psychoonkologe Krebspatienten

Das Ziel einer psychoonkologischen Therapie besteht immer darin, die Kompetenz des Patienten zu stärken, mit seiner Erkrankung umzugehen. Idealerweise setzt eine derartige psychologische Behandlung bereits kurz nach der Stellung der Diagnose ein und begleitet den Betroffenen bis nach seiner Heilung und erfolgreichen Reha. In vielen Fällen leistet die Psychoonkologie auch wertvolle Sterbebegleitung. In vielen Fällen erweist es sich als sinnvoll, nahe Angehörige in die Behandlung mit einzubeziehen.

Psychoonkologen greifen auf eine große Vielfalt an Therapiemethoden zurück. So setzen sie zum Beispiel auf das Instrumentarium der Krisenintervention ein, wenn der Patient unter wiederkehrenden Panikattacken oder starken Ängsten leidet. Gesprächstherapie erweist sich als wirkungsvoll, um mit den Folgen einer Krebsbehandlung besser fertig zu werden. Auch eine Kunsttherapie kann dazu beitragen, dass der Betroffene wieder mehr Lebensqualität empfindet. Betreuung bei Krebsbehandlung  durch Psychoonkologen

In einigen Fällen ist die Krebserkrankung mit großer Wahrscheinlichkeit auf einen ungesunden Lebensstil zurückzuführen. Dies gilt zum Beispiel für die Begünstigung von Lungenkrebs durch regelmäßigen Tabakkonsum oder die Förderung von Krebserkrankungen des Magen-Darm-Traktes durch eine falsche Ernährung. In diesen Fällen setzt der Psychoonkologe oft verhaltenstherapeutische Maßnahmen ein, um eine nachhaltige Änderung des Lebensstils zu bewirken. Dies kann die Heilungsaussichten des Patienten wesentlich verbessern.

Betreuung bei Krebsbehandlung durch Psychoonkologen Düsseldorf

Das hat andere Beuscher auch interessiert:

1 Feedback on “Betreuung bei Krebsbehandlung durch Psychoonkologen”

Comments are closed.